OPAC des Theologischen Seminars Erzhausen
Bitte geben Sie hier ein, wonach Sie suchen:
Einfache Suche:
------------------------ oder gezielt nach ------------------------
Medienart:
  
Details zu Fundstelle 1 of 1     
Pohlmann, Karl-Friedrich: Die Entstehung des Korans.
Medienart: book2.png n a
Buchhandel.de
Autor:Pohlmann, Karl-Friedrich
Titel:Die Entstehung des Korans
Untertitel:Neue Erkenntnisse aus Sicht der historisch-kritischen Bibelwissenschaft
Verlag:Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Signatur:297.122.67 0001
Auflage:3. komplett überarbeitete und erweiterte Auflage
Erscheinungsjahr:2015
ISBN:978-3-534-26717-0
Schlagworte:1. Religion - Islam - Koran ; 2. Geschichte des Islam - Ursprung und Authentizität
Umfangsangabe:224 S.
Fußnote:Literaturverz. S.211-218 Stellenverz. S.219-223 Autorenverz. S.223-224
Externe Infos:Thaddäus Schindler; Patrick Geis; Alexander Eickhoff; Judith Ott
Exemplarzahl:1 Exemplare, 0 verliehen, 1 verfügbar
Medien-Status:verleihbar
Annotation:Wie ist eine aufgeklärte und reflektierte Koranlektüre möglich? In der heutigen Bibelwissenschaft ist es Standard, textkritische Methoden hinsichtlich der Entstehungszeit und Autorenschaft von Bibelstellen ergebnisoffen zu gebrauchen. Die Anwendung solcher Methoden auf den Koran ist bisher eher eine Seltenheit. Insofern verwundert es nicht, dass der Koran meist als Ganzes auf Mohammed als alleinigen Urheber zurückgeführt wird. Dass vielmehr das Gegenteil wahrscheinlich ist, legt Karl-Friedrich Pohlmann in diesem umfassenden Überblick dar. Erstmals wendet er die aus der Bibelwissenschaft bekannten textkritischen Methoden auf längere Passagen des Korans an und kommt zu neuen Ergebnis über die Autorenschaften des Korans. Er füllt damit eine von der Forschung lang beklagte Lücke. Karl-Friedrich Pohlmann, geb. 1941, war von 1981-2006 Professor für Altes Testament an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zahlreiche Veröffentlichungen zu den Prophetenbüchern des Alten Testaments.